Zeitsprünge Celle

Zeitsprünge Celle

 
Zeitsprünge / Niedersachsen



Versandkostenfrei
Versandkosten
nach D, A, CH
19,95 €
Detaildaten 96 Seiten, 45 Bilder (Schwarz-Weiß), 45 Bilder (Farbe), Maße: 165 x 235 mm, Broschur, ISBN: 978-3-86680-905-5, Erstveröffentlichung 01.11.2011, Unveränderte Ausgabe 20.05.2014

Celles malerisches Antlitz lässt auf den ersten Blick zuweilen die Vermutung zu, es habe sich in den letzten Jahrzehnten, vielleicht sogar Jahrhunderten kein bisschen verändert. Doch dieser Bildband beweist, dass die Stadt an Aller und Fuhse sehr wohl einem merklichen Wandel unterlag.

Wolfgang Webermann, Lorenz Knieriem und Christoph Schmidt gehen in diesem spannenden Buch den Veränderungen Celles zwischen 1885 und der Gegenwart auf den Grund. In 45 eindrucksvollen Bildpaaren stellen sie die Vergangenheit der heutigen Situation gegenüber und finden neben Augenscheinlichem so manch ungewöhnliches Detail, das sich einer oberflächlichen Betrachtung schnell entzieht. Die bisher weitgehend unveröffentlichten historischen Fotos belegen z. B., dass das heute so berühmte und aufwendig gepflegte Fachwerk einst lieber unter grauem Putz versteckt wurde, um Reichtum zu simulieren, oder dass architektonische Schmuckstücke wie das Hermann-Billung-Gymnasium sogar in Celle der Abrissbirne zum Opfer fielen.

Dieser liebevoll zusammengestellte Bildband birgt so manch historisches Detail – und die eine oder andere Überraschung. Er lädt ein auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte – ein Muss für alle Freunde der alten Residenzstadt.