Historische Morde im Sauerland

Historische Morde im Sauerland (E-BOOK)

 
Historische Kriminalfälle / Nordrhein-Westfalen



11,90 €
sofort verfügbar
Detaildaten 96 Seiten, 70 Bilder (Schwarz-Weiß), E-Book im E-Pub-Format, ISBN: 978-3-86680-997-0, 1. Auflage 15.12.2011

Das Sauerland, Land der tausend Berge, birgt hinter den Mauern seiner zahlreichen Burgen und Schlösser so manches finstere Geheimnis. Inmitten der so friedlich erscheinenden Mittelgebirgslandschaft wurden in der Vergangenheit Neid, Habgier und Hass zum Auslöser für schreckliche Ereignisse.

Joachim Nierhoff, ein profunder Kenner seiner Heimatregion, hat vier dramatische Morde aus der Sauerländer Geschichte ausgewählt: Das Ende des Königssohns Thankmar auf der Eresburg bei Marsberg und den Brudermord von Arnsberg im Jahre 1164, die Todesfalle, in die Graf Friedrich von Isenberg seinen Onkel, Erzbischof Engelbert von Köln, lockte, und den Mord am Drolshagener Stadtkämmerer Peter Butz im Dreißigjährigen Krieg. Spannend und unterhaltsam erzählt Nierhoff die historischen Kriminalfälle nach, ergründet Ursachen und Motive. Er versetzt den Leser gekonnt zurück in die Atmosphäre von Hochmittelalter und früher Neuzeit. Schnell wird klar, wie stark die großen Konflikte der deutschen Geschichte das Leben im Sauerland beeinflussten.

Die mit über 60 Fotografien illustrierten Kurzkrimis aus der Vergangenheit laden ein, das Sauerland besser kennenzulernen und bieten Gelegenheit zum Schmökern.